Kunstverein Familie Montez | tranditionelle slowakische Volkskunst 2021

Der KV Familie Montez wurde 2007 von Mirek Macke und Anja Czioska gegründet. Nach mehreren Umzügen in Frankfurt »wohnt« der Verein seit 2014 unter der Honsellbrücke. Er organisiert wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Daneben gastiert hier Jazz-Montez.

In der aktuellen Ausstellung (noch bis 29.8.2021) werden traditionelle Brautkleider aus allen Teilen der Slowakei von der Künstlergruppe Party in the 21st Century gezeigt. Die Malerinnen Sarah I. Avni und Ivana Mintálova haben die Motive und Farben der Gewänder aufgenommen,  dazu passende Hintergründe geschaffen und die Gesichter der Models entsprechend bemalt. Die Fotografin Zuzana Sénásiova und der Fotograf L’ubomir Sabo schufen die  großformatigen Aufnahmen. Unterstützt wurden sie von der Ethnologin Katarína Chabrecekova.

Besichtigung kostenlos Dienstag – Sonntag 13.30-18.00 Uhr

Diese Ausstellung geht anschießend auf eine Welttournee u. a. zur Expo 2021 in Dubai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.