Märchenhafte Stadt – Steinau an der Straße

Von Frankfurt aus eine Stunde Fahrzeit auf der A66 – und schon sind wir in Steinau: bekannt duch die Brüder Grimm, das weltkbekannte Marionetten-Theater (mit Stücken auch für Erwachsene), das Schloss, das Brüder-Grimm-Haus mit Museum.

Im Schloss gibt es neben dem Museum zur Geschichte des Schlosses eine kaum bekannte spannende Ausstellung mit Märchenszenen von der Künstlerin Katrin Geilenkirchen. Ihre Figuren zeichnen sich durch einen starken individuellen Charakter aus.

Die folgenden Bilder sollen Lust auf einen Besuch machen; egal ob im Sommer oder in der Weihnachtszeit wegen des tollen Weihnachtsmarkts.

Klick auf Vorschaubild = großes Bild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.