Fasching in Meddele (Hochdeutsch: Niedermittlau)

Neben den bekannten Faschingshochburgen wie Mainz, Köln, … blüht im Verborgenen eine bemerkenswerte Faschingskultur. Während viele Vereine – besonders in den Großstädten – über Nachwuchsmangel klagen, kann der Humorverein Schwefelholz aus Niedermittlau (für Fremde: Nähe Gelnhausen) aus dem Vollen schöpfen. Warum wohl? Eine stark sprudelnde Quelle sind die Kinder, die bereits mit vier Jahren dabei sein können.  Offensichtlich macht es Spaß, über Monate ein konsequentes, aber auch spaßiges Training zu ertragen.

Über Minis, Kids, Junioren bis zur Modern Dance Formation entwickeln sich vor allem Mädels Richtung Bühnenkarriere. Für die männliche »Jugend« wurde die Formation »Meddeler Feger« aufgebaut.

Das große Ziel ist die Bütt – sich dem Wind des Publikums zu stellen. Viele Talente bekommen frühe Chancen für Ihren Auftritt. Das Ganze funktioniert natürlich nur mit engagierten Machern – wie z.B. Dr. Gustav Ost, der seit Jahren als 1. Vorsitzender des Humorvereins erfolgreich wirkt. Aber auch familiäre Bande spielen eine große Rolle. Häufig wird der karnevalistische Stab in der Familie weitergereicht, aber auch Neubürger werden gerne aufgenommen und aktiv gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.