Archiv der Kategorie: 61348 Bad Homburg

Kleiner Tannenwald, Bad Homburg – mit Rondo Romantico

Der Park »Kleiner Tannenwald« ist Teil der landgräflichen Gartenlandschaft. Deren
bekanntester Garten ist der Schlosspark. Zeitgleich mit diesem Park legten Landgraf Friedrich V. Ludwig und seine Frau Caroline 1770 die Tannenwaldallee an. Seine Söhne
erhielten entlang dieser Straße Grundstücke, die später als Gärten gestaltet wurden.

Der Kleine Tannenwald wurde für seine Frau angelegt. Nach deren Tod 1822 übernahm die englische Schwiegertochter, die Landgräfin Elisabeth, die Anlage und ergänzte sie um Viehzucht (Schweizerei) mit Molkereibetrieb. Die weitere geschichtliche Entwicklung wollen wir
überspringen. Zuletzt sollte an dieser Stelle 1989 ein Hotel gebaut werden.
Bad Homburger Bürger haben dieses Projekt verhindert.

Der Förderverein Kleiner Tannenwald hat ab 2002 mit viel Engagement die Rekonstruktion voran getrieben und neben erheblichem zeitlichem Einsatz umfangreich zur Finanzierung beigetragen. Inzwischen konnte auch die Schweizerei (ohne Bild in diesem Beitrag) rekonstruiert der Stadt Bad Homburg übergeben werden, die dort ein Info-Zentrum einrichtet.

Viele Bad Homburger haben diesen Platz als entspannende Oase für sich entdeckt. Im Rahmen des Bad Homberger Sommers wurde vom Förderverein eine »Tannenwaldsoiree« mit dem Rondo Romantico organisiert. Die Musik dieser Gruppe passt perfekt in dieses Umfeld (siehe Hörbeispiele auf deren Website).

Der Kleine Tannenwald liegt hier.

Klick auf Vorschaubild = großes Bild